Beratung an der GSS

Beratung an der GSS

Unsere Beratungsansätze

  • Wo Menschen zusammenkommen, können Konflikte und Probleme entstehen. Dies gilt auch und besonders für die Schule, wo Kinder, Eltern und Lehrer gemeinsam leben, lehren und lernen.
  • Entstehende Konflikte und Probleme wollen wir gemeinsam lösen. Das erfordert, sich um jeden einzelnen Fall angemessen zu kümmern.
  • Wichtige Grundvoraussetzung ist dabei gegenseitiges Vertrauen. Deshalb ist Verschwiegenheit ein Grundprinzip und für uns eine gelebte Selbstverständlichkeit.
  • Wir können nur helfen, wenn die Ratsuchenden auch selbst die Hilfe wollen. Eine „angeordnete“ Maßnahme ist oft zum Scheitern verurteilt. Deshalb gilt für uns das Prinzip der Freiwilligkeit.
  • Um die Probleme richtig zu verstehen, nehmen wir uns Zeit zum Zuhören.
  • Wir versuchen, ziel- und lösungsorientiert gemeinsam mit allen Betroffenen zu handeln.
  • Wenn es also Fragen, Probleme oder Anregungen gibt: sprechen Sie uns gerne an!

Ihr  Beratungsteam

 

Beratungslehrerin

Bild1

Christiane Balster

  • Ansprechpartnerin bei Verhaltensauffälligkeiten
  • Krisenintervention bei Problemen, die sich aus einer schwierigen häuslichen Situation ergeben
  • Begleitung schwieriger Eltern-/Schülergespräche
  • Schulische Diagnostik bei Lern- und Entwicklungsstörungen (ADS/ADHS)
  • Mobbing
  • Schulabsentismus, Schulangst
  • Kontakt zu außerschulischen Beratungseinrichtungen

 

Erprobungsstufenkoordinatoren Klassen 5 und 6

Bernhard Stratmann

Bernhard Stratmann

Elisabeth Klumpe

Elisabeth Klumpe

  • Aufnahmegespräche: Übergang von der Grundschule zur Realschule
  • Kontakte mit weiterführenden Schulen
    (Hauptschule, Gymnasium, Gesamtschule)
  • Elternkontakt / Unterstützung bei Elterngesprächen

Vertrauenslehrer

Andreas Bender

Andreas Bender

Bild4

Sarah Laun

  • Ansprechpartner für Schüler und Schülerinnen bei schulischen und privaten Konflikten und Schwierigkeiten
  • Unterstützung der Schülervertretung und ihrer Arbeit

Berufswahlvorbereitung Klassen 8 – 10

Ulrich Scholz

Ulrich Scholz

Ulrike Klitz

Ulrike Klitz

  • Projektwochen in Handwerksbildungsstätten
    als Einblick in unterschiedliche Berufsfelder
  • Bewerbungstraining
  • Schülerbetriebspraktikum
  • Informationen über weiterführende Schulen
  • Einzelberatung durch den Berufsberater

 

Download Flyer Beratung 6_2014