Sportfeste

schneemannSportfesteschwimmer
an der Geschwister-Scholl-Realschule

 

 

Die Sportfeste sind fester Bestandteil des Schulprogramms und wichtiger Aspekt unserer sportbetonten Schulkultur.
Im Schuljahr finden zwei Sportfeste an der Geschwister-Scholl-Realschule statt. Direkt vor den Weihnachtsferien wird das Wintersportfest durchgeführt und am Ende des Schuljahres das Sommersportfest.
Spaß an der Bewegung und das Wettkämpfen gegen andere Klassen stehen bei beiden Sportfesten im Mittelpunkt. Beim Wintersportfest sind es bekannte Spiel aus dem Sportunterricht (Superball. Basketball und Fußball), beim Sommersportfest alternative Disziplinen und Spiele (Biathlon, Standweitsprung, Wurfbude, Tauziehen und Hindernisstaffel). Der Schwimmwettbewerb beim Sommersportfest dient zusätzlich zum Abprüfen der Schwimmdisziplin für das Deutsche Sportabzeichen.
Im Anschluss werden beide Sportfeste noch im Detail vorgestellt:

Wintersportfestschneemann

Jedes Jahr findet ein Wintersportfest an der Geschwister-Scholl-Schule statt.
Es sind keine Wintersportarten wie Skispringen, Eishockey oder Biathlon geplant, sondern Ballspiele, die unabhängig vom Wetter in den Sporthallen stattfinden.
Eckenfußball und Superball sind die Ballspiele für die Jahrgangsstufe 5/6. In der Jahrgangsstufe 7/8 wird ein Fußball- und Superballturnier durchgeführt. Die Jahrgangsstufe 9 und 10 spielen Basketball, Fußball und Superball.
In jeder Sportart wird ein Sieger der Jahrgangstufen 5/6, 7/8 und 9/10 ermittelt.
Die Einteilungen der jeweiligen Mannschaften übernehmen die Sportlehrer und Sportlehrerinnen.
Das Sportfest soll immer am letzten Freitag vor den Weihnachtsferien stattfinden, beginnt um 8.00 Uhr und findet in der Steverhalle, der Zweifachhalle und in der Neuen Halle statt.
Die Klassen treffen sich um 8.00 Uhr bei ihren betreuenden Lehrerinnen und Lehrer vor der entsprechenden Sporthalle (z.B. die Klassen 5 und 6 vor der Steverhalle).
Für alle Schüler endet das Wintersportfest nach der Siegerehrung um 12.45 Uhr.

Weitere Informationen zum Wintersportfest

schwimmerSommersportfest

Das Sommersportfest findet am letzen Donnerstag vor den Sommerferien im Cabrio-Bad statt.

Das Sportfest beginnt für alle Klassen um 8.15 Uhr und endet voraussichtlich um circa 12.30 Uhr. Die Klassen treffen sich um 8.15 Uhr bei ihren KlassenlehrerInnen bzw. eingeteilten LehrerInnen vor dem Cabrio-Bad. Umzugsmöglichkeiten sind an diesem Tag nur auf dem Außengelände zu finden.

Das Sommersportfest findet wie in jedem Jahr als jahrgangsübergreifender Wettbewerb statt. Die Jahrgangsstufen 5 und 6 ermitteln einen Sieger und die Jahrgangsstufen 7,8 und 9 ebenfalls. Die Siegerklasse erhält jeweils einen Gutschein für die Eisdiele.
Folgende Disziplinen sind an diesem Vormittag von jeder Klasse zu durchlaufen:

Disziplin Teilnehmer
Schwimmwettbewerb für das Sportabzeichen alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 – 9
Hindernisstaffel 10 Mädchen und 10 Jungen
Tauziehen 4-6 Mädchen und 4-6 Jungen
Wurfbude 10 Mädchen und 10 Jungen
Standweitsprung 10 Mädchen und 10 Jungen
Biathlon 10 Mädchen und 10 Jungen

Alle SchülerInnen müssen mindestens an vier Disziplinen teilnehmen. Der Schwimmwettbewerb ist für alle Pflicht. Die SportlehrerInnen werden die SchülerInnen informieren, die SchülerInnen einteilen und sie auf die verschiedenen Disziplinen vorbereiten.
Die Disziplinen 2 bis 6 finden auf dem Außengelände statt.

Weiter Informationen zum Sommersportfest

Fotos und Berichte von Sportfesten der letzten Jahre:

20162014, 2012, 2012, 2010, 2009, 2009, 2008