Gruß zum Wochenende

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der Entscheidung der Landesregierung werden frühestens ab dem 22.02.2021 die weiterführenden Schulen in NRW in einem Stufenplan, beginnend mit den 10er Abschlussklassen, wieder für den Präsenzunterricht geöffnet.

Nähere Informationen hierzu erhalten Sie zeitnah an dieser Stelle und ggf. in einem Elternbrief.

Jetzt wünsche ich allen ein sonniges, verlängertes Winterwochenende und wie immer: Bitte gesund bleiben!

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Machers
Schulleiterin

Wintereinbruch: Info für Mo. + Di.

Hier zwei aktuelle Informationen für Montag und Dienstag, den 8. + 9. Februar 2021!

Wegen des starken Wintereinbruchs ist die Notbetreuung für Montag und Dienstag ausgesetzt.
Alle Eltern, deren Kinder für Montag und Dienstag angemeldet waren, sind darüber informiert worden.

Das Sekretariat ist Montag von 8:00 – 11:00 Uhr und Dienstag von 8:00 – 12:00 Uhr besetzt, so dass Sie Termine – zur Anmeldung Ihres Kindes zum kommenden Schuljahr für die Klasse 5 – telefonisch vereinbaren können.“

Elternbrief, 29.01.2021

Liebe Eltern,

sicherlich haben Sie durch die Presse die aktuellen Entscheidungen des Schulministeriums zum Schulbetrieb in NRW in der Zeit vom 01. bis zum 12. Februar 2021 erfahren. Ich möchte Ihnen hierzu ein paar konkrete Hinweise geben.

So wird in den nächsten 14 Tagen der Distanzunterricht weiterhin Bestand haben.

Es wird jedoch den Schulen ermöglicht, denjenigen Schülerinnen und Schüler einen Distanzunterricht in der Schule zu ermöglichen, die zu Hause keine Möglichkeit haben, dem Distanzunterricht zu folgen. Die vergangenen 3 Wochen haben den Klassenleitungen Ihres Kindes sicherlich einen guten Überblick gegeben, ob Ihr Kind gelingend am Distanzunterricht teilnehmen konnte.

Das Angebot: „Distanzunterricht in der Schule“ wird Ihnen über die Klassenleitung durch die Schulleitung gemacht. Inwieweit Sie für Ihr Kind von diesem Angebot Gebrauch machen, entscheiden Sie als Eltern. Dieses sogenannte erweiterte schulische Unterstützungsangebot kann nicht von Ihnen als Eltern initiiert werden.

Dieses Unterstützungsangebot ist ausdrücklich nicht als zusätzlicher schulischer Unterricht im herkömmlichen Sinne zu verstehen und findet unter Beachtung der geltenden Corona-Schutzbestimmungen statt.

Inwieweit und in welcher Form der Schulbetrieb ab dem 17.02.2021 (15. und 16.02.2021 bewegliche Ferientage und daher unterrichtsfrei) gestaltet sein wird, kann ich Ihnen noch nicht mitteilen, da wir hierzu auf Entscheidungen des Schulministeriums angewiesen sind.

Ulrike Machers

Schulleiterin