Info zur Bläserklasse

Liebe Eltern, liebe Viertklässler!

Die Geschwister- Scholl- Realschule in Senden bietet auch im Schuljahr 2020/21 nun bereits zum zwölften Mal interessierten Fünftklässlern eine Bläserklasse an. In dieser Klasse hat Ihr Kind die Möglichkeit zwei Jahre lang ein Instrument zu erlernen und gemeinsam aktiv Musik zu machen. Es erhält drei Stunden pro Woche Instrumentalunterricht in Kleingruppen und Ensembleunterricht mit der ganzen Klasse. Alle Instrumente können direkt von der Schule ausgeliehen werden, die Kosten betragen monatlich 40,-€.

Was ist so toll an der Bläserklasse?
Es macht als erstes großen Spaß, Musik zu machen!
Die aktive Beschäftigung mit Musik ist für die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern sehr wichtig. Fähigkeiten wie Konzentration, Koordination und Kooperation werden in hohem Maße gefördert und wirken sich auch günstig auf viele nicht- musikalische Bereiche aus. Gleichsam nebenbei trainiert das Musizieren noch weitere Schlüsselfertigkeiten, wie zum Beispiel das sichere Auftreten vor einer Gruppe oder den respektvollen Umgang miteinander und mit dem Instrument. Bläserklassenkinder können zuhören, bereiten sich zielorientiert vor, zeigen Teamfähigkeit, Durchhaltevermögen und stehen schließlich gemeinsam auf der Bühne – ein besonders in diesem Alter nicht zu unterschätzendes Erlebnis.

Welche Instrumente können erlernt werden?
Alle Instrumente können immer ohne Vorkenntnisse erlernt werden: Querflöte, Klarinette, Alt- und Tenor-Saxophon, Trompete, Posaune und Euphonium. Willkommen sind uns aber natürlich auch Schülerinnen und Schüler, die bereits ein Instrument spielen können . Auch Kinder, die bereits Gitarre, E-Bass oder Klavier spielen, werden seit zwei Jahren erfolgreich in die Bläserklasse integriert. Diese müssen allerdings privat oder an einer Musikschule Unterricht erhalten. Für sie entfällt dann der monatliche Beitrag. Sprechen Sie einfach mit uns auf dem Tag der offenen Tür oder geben Sie das Instrument Ihres Kindes bei der Anmeldung an. Am Anfang des Schuljahres werden alle Instrumente ausprobiert und die Musikklassenleiterin koordiniert die genaue Besetzung. Ab der siebten Klasse gibt es eine Bigband-AG, in welcher das Instrument weitergespielt werden kann.
Gerne zeigen wir dir unsere Instrumente auf dem Tag der offenen Tür.

Wir freuen uns auf Euch!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.